< Alexander Brockmeier MdL Brockmeier trifft Bürgermeister Decker-König zum Antrittsbesuch
Alexander Brockmeier Mitglied des Landtags von Nordrhein-Westfalen

Brockmeier trifft Bürgermeister Decker-König zum Antrittsbesuch


Ladbergen. Am Montag besuchte Alexander Brockmeier, Landtagsabgeordneter aus Rheine und Kreisvorsitzender der FDP Kreis Steinfurt, im Rahmen eines Antrittsbesuches, den Bürgermeister Ladbergens Udo Decker-König. Brockmeier wurde dabei von dem Ladbergener FDP-Ortsvorsitzenden Dr. Thomas Schulz-Eckel begleitet.

In dem Gespräch wurde neben der Zukunft der ortsansässigen Grundschule auch die voranschreitende Digitalisierung in der öffentlichen Verwaltung thematisiert. „Es freut mich sehr, dass die Grundschule in Ladbergen am Modellprojekt „Gute Schule 2020“ teilnimmt. In den Schulen in Nordrhein-Westfalen herrscht dringender Investitionsbedarf. Die schwarz-gelbe Landeregierung hat dieses Thema erkannt und wird die Sanierung und Modernisierung der nordrhein-westfälischen Schulen vorantreiben. Diese finanziellen Mittel kommen auch dem Kreis Steinfurt zu Gute.“, so Brockmeier.

Zum Thema Digitalisierung in der öffentlichen Verwaltung äußerte sich Dr. Schulz-Eckel wie folgt: „Wir brauchen dringend einen Bürokratieabbau in der öffentlichen Verwaltung. Einzelne Verwaltungsschritte zu digitalisieren ist definitiv ein Mehrwert. Durch die Vereinfachung einzelner Bearbeitungsschritte wird mehr Zeit für den persönlichen Kontakt mit den Bürgerinnen und Bürgern sowie für wichtige Maßnahmen und Projekte geschaffen. Dieser persönliche Kontakt ist besonders im ländlichen Raum wichtig.“