< Alexander Brockmeier MdL Brockmeier empfängt Besuchergruppe im Landtag
Alexander Brockmeier Mitglied des Landtags von Nordrhein-Westfalen

Brockmeier empfängt Besuchergruppe im Landtag

Düsseldorf. Einen spannenden Einblick in den Arbeitsalltag eines Landtagsabgeordneten konnte am Dienstag der Kegelclub Fachgruppe 8 aus Rheine bekommen. Passend zum 40-jährigen Jubiläum führte es den Kegelclub in die Landeshauptstadt Düsseldorf. Der Besucherdienst hatte ein vielfältiges Programm organisiert.

Neben einer Besichtigung des Besucherzentrums im nordrhein-westfälischen Landtag stand auch eine Teilnahme an der Plenarsitzung auf dem Programm. Der politische Schlagabtausch zwischen den unterschiedlichen Fraktionen konnte so einmal hautnah miterlebt werden. Nach der Teilnahme an der Plenarsitzung folgte eine einstündige Debatte mit dem FDP-Landtagsabgeordneten Alexander Brockmeier. Brockmeier berichtete von seiner Arbeit in den unterschiedlichen Landtagsgremien und stellte einige Programme der Landesregierung vor.

In einer angeregten Diskussion diskutierten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowohl über kommunal- als auch über landespolitische Themen. Die aktuellen Themen der Klimapolitik und der Digitalisierung durften natürlich auch in dieser Runde nicht fehlen. Aber auch die aktuelle Situation am Arbeitsmarkt und in den Ausbildungsstätten wurde von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern thematisiert.

Der Tag endete bei Kaffee und Kuchen im Landtagsrestaurant, sodass die zuvor entstandenen Debatten auch hier weitergeführt werden konnten. Am frühen Abend machte sich der Kegelclub gemeinsam wieder mit dem Zug auf den Rückweg nach Rheine.

„Es ist immer wieder schön Besuchergruppen aus der Heimat im Landtag begrüßen zu dürfen. Die Einblicke in die Herausforderungen vor Ort zeigen immer wieder deutlich, ob die landespolitische Gesetzgebung in den Städten und Gemeinden Früchte trägt. Hier setzen wir auch in Zukunft auf die Meinung der Bürgerinnen und Bürger, damit die politischen Programme zielgerichtet vor Ort ankommen,“ so Brockmeier abschließend.

Die nächste Möglichkeit den Abgeordneten im Landtag besuchen zu können wird es am 19. Dezember geben. Interessierte können sich dazu gerne schon unter lukas.tiltmann@landtag.nrw.de anmelden.