< Alexander Brockmeier MdL Brockmeier in den Ausschüssen Familie, Schule und Innere Sicherheit
Alexander Brockmeier Mitglied des Landtags von Nordrhein-Westfalen

Brockmeier in den Ausschüssen Familie, Schule und Innere Sicherheit

Düsseldorf: Am 12. Juli wurde in der Plenarsitzung des Landtags die Besetzung der Ausschüsse beschlossen. Alexander Brockmeier, jüngster Abgeordneter dieser Legislaturperiode und Student aus Rheine, wird für die FDP in den Ausschüssen Familie, Kinder und Jugend, Innen sowie Schule und Bildung tätig sein. Brockmeier kommentiert: „Ich freue mich sehr, dass ich mit Familie, Schule und Innere Sicherheit drei Ausschüsse besetzen darf, die im Landtagswahlkampf stark im Fokus standen und die für die Bürgerinnen und Bürger unseres Landes von großer Bedeutung sind. Die größten Aufgaben in der Schulpolitik bestehen in den nächsten Monaten zunächst darin die Förderschulen zu erhalten und den Wechsel von G8 zu G9 erfolgreich umzusetzen. Auch bei der Inneren Sicherheit gilt es jetzt schnell den Polizistinnen und Polizisten durch konkrete Maßnahmen den Rücken zu stärken. Durch meine Funktion als Sprecher der FDP-Landtagsfraktion für Jugendpolitik und Datenschutz wird ein besonderer Fokus meiner Arbeit zudem auf diesen beiden Themen liegen. Mein Ziel ist es einerseits die politische Beteiligung und die Partizipation von Jugendlichen und jungen Menschen in der Politik voranzutreiben. In Zeiten von BREXIT und Trump ist es wichtiger denn je, alle Teile unserer Gesellschaft in die aktive Politik miteinzubinden. Andererseits gilt es bei der fortschreitenden Digitalisierung und Modernisierung unseres Landes darauf zu achten, dass unsere Bürgerinnen und Bürger zu jeder Zeit vor Eingriffen in ihre Privatsphäre geschützt werden. Für diese Dinge möchte ich in den kommenden Jahren gemeinsam mit der NRW-Koalition Sorge tragen.“, sagt Brockmeier.