< Alexander Brockmeier MdL Brockmeier: Landesregierung startet Förderprogramm für Kultur-Infrastruktur
Alexander Brockmeier Mitglied des Landtags von Nordrhein-Westfalen

Brockmeier: Landesregierung startet Förderprogramm für Kultur-Infrastruktur


Düsseldorf: Die von Freien Demokraten und Christdemokraten getragene Landesregierung initiiert kurzfristig für das Jahr 2018 einen Investitionsfonds für Projekte zur Ertüchtigung der kulturellen Infrastruktur. Bewerbungen sind für Kultureinrichtungen ab sofort möglich. Alexander Brockmeier, Landtagsabgeordneter aus Rheine und Kreisvorsitzender der FDP Steinfurt, erklärt:

„Die Fördersumme umfasst insgesamt 3,25 Millionen Euro und soll Kulturinstitutionen insbesondere die Erneuerung von technischen und digitalen Equipment ermöglichen, um die Zukunftsfähigkeit der Institutionen zu sichern. Auch die Anschaffung von Mobiliar, Musikinstrumenten und spartenbezogener Ausstattung wird von dem Fonds erfasst.“, so Brockmeier.

Bis zum 15.10.2018 können sich alle kommunalen und freien Kulturinstitutionen, -träger und -vereine für Projekte in 2018 bewerben. Die Anträge hierzu sind bei der jeweiligen Bezirksregierung einzureichen. Weitere Informationen zu den Fördergrundsätzen finden Sie hier: http://url.nrw/ZEd.