< Alexander Brockmeier MdL Land baut Radwegenetz deutlich aus
Alexander Brockmeier Mitglied des Landtags von Nordrhein-Westfalen

Land baut Radwegenetz deutlich aus


Kreis Steinfurt/Düsseldorf. Das Land NRW investiert in diesem Jahr über 47 Millionen Euro für den Ausbau des Radwegenetzes. Gefördert werden Radwege auf stillgelegten Bahntrassen und sogenannte Bürgerradwege. Das sind Radwege, die keine Ausbaupriorität haben, aber durch Bürger vor Ort vorangetrieben werden. „Dieses bürgerschaftliche Engagement bei uns vor Ort in Ibbenbüren war erfolgreich und leistet einen Beitrag zur Verbesserung des Radwegenetzes und der umweltfreundlichen Mobilität“, erklärt der FDP-Landtagsabgeordnete Brockmeier.

Brockmeier: „Durch den Einsatz unserer Bürger vor Ort haben wir erreicht, dass zwischen Tecklenburg/Brochterbeck und Ibbenbüren/Dörenthe in diesem Jahr ein Radweg ge- und ausgebaut werden kann. Darüber freue ich mich sehr.“ Das Modell der Bürgerradwege ermöglicht es, den Bau von Radwegen schneller und unkomplizierter zu realisieren. Dabei helfen Bürger bei der Finanzierung oder durch Eigenleistung. Die Baulänge beträgt 3,784km und umfasst Kosten in Höhe von ca. 300.000 Euro.