< Alexander Brockmeier MdL Landesweites Azubi-Ticketab Sommer 2019
Alexander Brockmeier Mitglied des Landtags von Nordrhein-Westfalen

Landesweites Azubi-Ticket
ab Sommer 2019


Düsseldorf. Ab dem Beginn des nächsten Ausbildungsjahres im August 2019 startet das landesweite Azubi-Ticket. Alexander Brockmeier, Landtagsabgeordneter aus dem Kreis Steinfurt, berichtet:

„Mit den Angeboten in allen Verkehrsverbünden in Nordrhein-Westfalen können nun Azubis für höchstens 62 Euro monatlich im Abo verbundweit mit dem ÖPNV fahren, mit einem Zusatzticket für 20 Euro im Abo in ganz Nordrhein-Westfalen“, so Brockmeier.

In Abstimmung mit den Nahverkehrsverbünden im Land hat die NRW-Koalition die Grundlage zur freiwilligen Einführung eines Azubi-Tickets geschaffen. „Damit schaffen wir etwas mit dem Semesterticket für Studenten Vergleichbares.“ Das Land fördert den NRW-Zuschlag für das landesweite Azubi-Ticket im Jahr 2019 mit 2 Millionen Euro und ab 2020 mit rund 4,8 Millionen Euro.

Die Ausbildungsbetriebe können sich freiwillig an den Kosten beteiligen. So kann das Azubi-Ticket auch ein Beitrag zur Arbeitnehmerattraktivität sein. „Wir sorgen dafür, dass auch in ländlichen Regionen der Nachwuchs an Auszubildenden für Unternehmen durch solche Maßnahmen gefördert wird. Wir wünschen uns, dass auch die Arbeitgeber sich finanziell beteiligen“, so Brockmeier.