< Alexander Brockmeier MdL Schnell für den Innovationspreis Handwerk bewerben!
Alexander Brockmeier Mitglied des Landtags von Nordrhein-Westfalen

Schnell für den Innovationspreis Handwerk bewerben!

Düsseldorf. Mittelständische Unternehmen und Handwerk sind nicht nur im Kreis Steinfurt die Wachstumsmotoren, sondern in ganz NRW. Die FDP will deswegen besonders die Innovationsfähigkeit in diesem Bereich fördern. FDP-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart hat zu diesem Zweck einen Innovationspreis Handwerk ausgelobt. Interessierte Betriebe können sich noch bis zum 20. September bewerben, erinnert der FDP-Landtagsabgeordnete Alexander Brockmeier.

„Ich bin mir sicher, dass es im Kreis Steinfurt eine ganze Reihe von potentiellen Bewerbern gibt“, so Alexander Brockmeier. Sie sollten sich schnellstens bewerben. „Viele Betriebe hätten diesen Preis verdient“, meint der Rheinenser. Das Handwerk bilde flächendeckend aus und sorge so für qualifizierten Nachwuchs in vielen Bereichen. „Gerade im August haben wieder viele Auszubildende auch bei uns eine Ausbildung im Handwerk begonnen!“

Bewerben könnten sich Unternehmen, die bei der Handwerkskammer in der Handwerksrolle eingetragen sind, informiert Brockmeier. Sie haben nur noch bis zum 20. September Zeit, um sich für den Preis zu bewerben. „Gewürdigt werden Unternehmen, die technologische Neuerungen umsetzen und für innovative Verfahren und Lösungsstrategien stehen. Dabei haben auch kleine und mittelständische Unternehmen die Chance auf das Preisgeld von 10.000 Euro“, berichtet der Landtagsabgeordnete weiter.

Insgesamt gebe es zwei Preise, einen für Betriebe mit weniger als zehn Mitarbeitern und einen für Unternehmen mit mindestens zehn Mitarbeitern.

Interessierte Handwerksunternehmen informieren sich unter

https://www.wirtschaft.nrw/innovationspreis-handwerk