< Alexander Brockmeier MdL Verstetigung der Investitionen in die Infrastruktur – Landesregierung setzt Wahlversprechen um!
Alexander Brockmeier Mitglied des Landtags von Nordrhein-Westfalen

Verstetigung der Investitionen in die Infrastruktur – Landesregierung setzt Wahlversprechen um!


(Düsseldorf/Rheine). Die Landesregierung hat das Programm zur Förderung des kommunalen Straßenbaus 2018 veröffentlicht. Der Landtagsabgeordnete Alexander Brockmeier erklärt: „Vor der Wahl hat die FDP versprochen, die Verkehrspolitik im Land neu auszurichten. In Regierungsverantwortung von FDP und CDU wird jetzt Schritt für Schritt die rot-grüne Blockade der Verkehrspolitik in Nordrhein-Westfalen aufgelöst – auch hier im Kreis Steinfurt.“

Das Land investiert nicht nur deutlich mehr in den Ausbau und Erhalt der maroden Landesstraßen, sondern auch in den kommunalen Straßenbau. Mit 179 Vorhaben werden Baumaßnahmen in einem Volumen von annähernd 260 Millionen Euro ermöglicht. „Das unterscheidet uns von der Vorgängerregierung“, betont Brockmeier.

So können wir jetzt in Rheine die K68 Russenweg modernisieren und mit einem Radweg ausstatten. Hier werden insgesamt 1,32 Mio. Euro in den Ausbau investiert.